ET420-Online im Rückblick - Ab 17. Mai 2002
 
Aktuell +++

19.05.2002 +++ Update

Die Fahrzeuglisten sind überarbeitet und die Seiten dabei "leichter" geworden. Damit konnten die Ladezeiten merklich verkürzt werden, wobei der Informationsumfang unverändert geblieben ist.

Gleichzeitig ist das Ziel einer vollständigen Bilddokumentation aller 480 Einheiten wieder um einiges näher gerückt:
Dank Michael Sauer, der sein Archiv ein weiteres mal für uns geöffnet hat, gibt es allerhand Neuzugänge. Das sind Bilder von 420 055, 420 085, 420 192, 420 270, 420 326, 420 409, 420 435, 420 481, 420 673, 420 739, 420 772, 420 855 und 420 938. Weiterhin ergänzen Bilder von 420 028, 420 049, 420 137 und 420 446 die Liste.
Gerhard Hauptmann steuert dazu noch Bilder von 420 439, 420 639 und 420 911 bei. Bilder von 420 415 und 420 473 in vr ergänzen die Bilderschau. Und nicht zuletzt gibt Martin-Roger Jones mit einem etwas bedrückenden Portrait vom verflossenen 420 190 hier sein Debüt.

Allen Autoren sei an dieser Stelle nocheinmal ein herzliches Dankeschön gesagt!

30 Jahre Münchner S-Bahn

Heute vor 10 Jahren

17.Mai 1992. Nach dem über Nacht erfolgten Umzug des Münchner Flughafens geht die neue Airport-Line S8 pünktlich mit ihren hellblauen Garnituren in Betrieb. Durch die verzögerte Auslieferung von neuen 420er der erweiterten 7.Bauserie (Serie 7a) speziell für die Flughafenbahn, schwimmen einige Plochinger Fahrzeuge der 7.Bauserie als Ersatz in den Umläufen zwischen Pasing und Flughafen mit.

Heute vor 30 Jahren

Seit dem 1.Mai 1972 wird die bereits für den Fahrgastverkehr freigegebene Strecke vom Ostbahnhof bis zur Hackerbrücke von der S-Bahn bedient.

Bis zum 28.Mai laufen noch an vielen Stellen die letzten Vorbereitungen zur Installierung eines S-Bahn-Netzes von ca. 360 km Länge, das quasi über Nacht in Betrieb gehen soll - eine bislang einmalige Leistung im Öffentlichen Personennahverkehr.
Willkommen bei ET420 - Online.

Informationen und Daten zur Baureihe 420/421
420er-Langzug als "Munich-Airport Line"
Am 17.Mai 1992, also vor genau 10 Jahren, ging gleichzeitig mit dem Flughafen "Franz-Josef Strauß" auch die dazugehörige Flughafen-Linie in Betrieb. Die neue Linie S8 brachte seitdem Millionen von Fluggäste, Besucher und Beschäftigte des Flughafens von München direkt ins Herz des betonierten Erdinger Mooses (und auch zurück). In den ersten Jahren wurde die neugewonnene Mobilität durch die hellblauen "Munich-Airport-Line"-Zügen noch zusätzlich unterstrichen. Eindrucksvoll war die (beinahe) konseqente Umsetzung, alle Züge auf dieser besonderen Route einheitlich und mit einem an die Bedürfnisse der Fluggäste angepassten Standart den Reisenden anzubieten. Freilich war abzusehen, das irgendwann einmal einem der Beteiligten die Puste ausgehen würde und so ist diese Besonderheit schon wieder Geschichte. 1992 aber war noch alles frisch und propper, wie das Foto aus Daglfing beweisst.
Der Ärger begann aber bereits schon in den ersten Betriebsstunden, denn es tummelten sich zu beginn (unter den Augen der perfekt umzugs-organisierten Flughafengesellschaft) auch einige "normale" 420er zwischen den teuer-gesponserten hellblauen Airport-Liner. Man konnte aus der Presse damals entnehmen, das die Verantwortlichen der FMG (Flughafengesellschaft München) über diesen Vorfall "not amused" gewesen sein sollen...
Foto: Robert Brütting  |  The Trains-and-other-Things-Page




Bilder vom Festtag am 27.04.2002, gibt es hier:

» bahnfotogalerie (http://home.arcor.de/bahnfotogalerie/muenchen)

» H@rrys Bahnseite - EXTRA
Wegweiser

Steckbrief
·Allgemeine Daten
·Elektrischer Teil
·Mechanischer Teil
·ET420-Lexikon

Fahrzeugliste
·Vorserie
·1.Bauserie
·2.Bauserie
·3.Bauserie
·4.Bauserie
·5.Bauserie
·6.Bauserie
·7.Bauserie
·8.Bauserie

Einsatz
·München

4-20: Links und mehr!
·ET420 - Hot-Linxx
·ET420 - im Bilde
·ET420 - in Zahlen
·ET420 - als "Souvenir"
·ET420 - Drumherum
·ET420 - And Friends
 
·Downloadzone
 

Weitere Beiträge zur Seite, seien es Bilder oder Infos, sind stets willkommen.
Die Kontaktaufnahme ist für Sie nur eine "Briefmarke" weit entfernt!(siehe oben).

Für alle Bilder und Beiträge gilt des Urheberrecht des Autors.
Eine Weiterverwendung über den Privatgebrauch hinaus bedarf dessen Zustimmung!


Thomas Beller, Lun Bencic, Ulf Bergmann, Jens Böhmer, Harald Bosch, Robert Brütting, Thorsten Büker, Bart Donker, Matthias Eberlein, eisenbahn-magazin, Franz Fanger, Ayko Figge, Mario Fliege, Manuel Gründler, Gerhard Hauptmann, Johan Hellström, Frank Heukelbach, Rainer Hübner, Dennis Ibl, Martin-Roger Jones, Andreas Kabelitz, Matthias Mahl, Björn Pelikan, Markus O. Robold, Oliver Peist, Tobias Reisky, Karl Arne Richter, Dieter Römhild, RoF, Michael Sauer, Gregor Schaab, Heiko Schick, Harald Schulz, Clemens Schumacher, SIEMENS TS, Axel Tomforde, "1./2.Bauserie" ... wen vergessen?

 

Drehscheibe-Online