ET420-Online im Rückblick - Dezember 2002 / Januar 2003
 
Aktuell +++

24.12.2002 +++ Weihnachten

Und wieder Weihnachtet es - Und wieder geht ein Jahr zuende - Und wieder beginnt ein Neues.

Soweit ist alles bekannt. Was zu sagen bleibt, das sind gute Wünsche für ein frohes Fest sowie einen guten Start ins Jahr 2003.

Hier noch ein kurzer Ausblick für die 420er im neuen Jahr:
Frankfurt: Ab Herbst werden die 420 im Rodgau auftauchen. Die S1 und S2 werden über grundlegend modernisierte Trassen bis Dietzenbach und Ober Roden verlängert.
München: Der Rückzug der Baureihe 420 wird weiterhin anhalten. Für den Sommer ist die Umstellung der letzten, reinen 420er-Linie, der S5, auf die Baureihe 423 geplant. Gänzlich ersetzt werden die 420 aber in München auch dieses Jahr noch nicht.
Stockholm: Während der Stern der 420 in München sinkt, geht er im hohen Norden erst richtig auf. Für den Sommer sind die ersten regulären Einsätze geplant. Bis dahin stehen weitere Umbauten und Anpassungen an.
Stuttgart: Wie in Frankfurt, so feiert auch die Stuttgarter S-Bahn in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bestehen. 25 Jahre S-Bahn - 25 Jahre VVS - 25 Jahre 420er im Dienste der Region Stuttgart.

22.12.2002 +++ Update

Viele Bilder warten für nächstes Jahr auf ihre Veröffentlichung. Heuer schaffen es nur noch zwei Bilder aus Frankfurt in die Fahrzeugliste:
Susanne Neumann zeigt uns sowohl 420 281 als auch 420 829 in ihren frischen, verkehrsroten Lackierungen. 420 329ff ist eine der beiden F.A.Z.-Einheiten, welche nur eine kosmetische vr-Behandlung an den Zugenden erhalten haben.

20.12.2002 +++ Meldung

Frankfurt
Entgegen bislang anderslautenden Meldungen wird die neue S7 tatsächlich ausschliesslich von S-Bahn-Triebzügen bedient. Die Übergangsphase im Mischbetrieb mit Lokbespannten Wendezügen scheint damit abgeschlossen zu sein.
Zur Eröffnung der S7 hier noch ein Link zu einem Artikel bei ECHO-Online.

Eine weitere Sichtungsmeldung bestätigt die Umlackierung der Führerstände aller "F.A.Z-Ganzreklame"-Einheiten in vr. Neben 420 329ff ist also auch 420 234ff an seinen Zugspitzen verkehrsrot. Ein weiterer, eindrucksvoller Beweis für den entschiedenen Willen bei DB Regio alle Fahrzeuge schnellstens "CI-Konform" zu bekommen.

18.12.2002 +++ Meldung

München
Entgegen dem hier am vergangenen Samstag angkündigten Ende aller kieselgrau-blauen 420 mit der Umstellung der S6 auf die Baureihe 423, ist doch noch mindestens ein Fahrzeug im Einsatz. Der Webmaster höchstpersönlich hat heute morgen in Pasing freudig von 420 008 auf der S5 nach Ebersberg notiz nehmen können.
Mit der Umstellung am vergangenen Wochenende hat jedoch die Präsenz der 420 im Münchner Stadtbild merklich abgenommen. Bei den werktäglichen Verstärkerleistungen haben die 420 jedoch glücklicherweise kaum Federn lassen müssen.



Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

God Jul och Gott Nytt År
X420 0062 und 420 619
Ja ist schon wieder Weihnachten? Da scheint der Weihnachtsmann doch tatsächlich einen ausgewachsenen 420er mitgebracht zu haben!
Vor der Hilfskupplung, die vorne links neben den Schweden-Neuling liegt, waren jedoch keine Rentiere gespannt. Mit einer schnöden Diesellok wurde 420 619 samt Anhang aus der Fähre gezogen. X420 062ff (links) übernimmt nun im Hafen von Trelleborg den gerade frisch ausgewanderten 420 119ff.

Das Ganze geschah aber schon weit vor Weihnachten: Am Morgen des 7.11.2002, um 3 Uhr in aller herrgottsfrühe wurde diese Szene aufgenommen. Wieder ein 420er, der vom Schneidbrenner verfolgt, politisches Asyl in Schweden sucht...    Und gerettet!
Da funkelten in dieser Nacht die Lichter doch schon recht Weihnachtlich.

Foto: Johan Hellström




420 105 ... und wech issa ... [Pin-Up zum mitnehmen]
Wie alle 420er, so ist auch 420 105 ab dem 15.Dezember nur noch ein Phantom auf der Münchner S6. Eben noch heulte er wie eh und je durch das Sempttal bei Aufhausen, da ist er schon abgestellt und abgeschrieben. Auf der S6 übernehmen Triebwagen der Baureihe 423 den Betrieb. Die Hochglanzbroschüren der S-Bahn GmbH versprechen besseren Komfort und allerhand Vorteile mit der "neuen S-Klasse". Ob die vollmundigen Versprechungen gehalten werden können wird sich erst noch erweisen müssen. Dagegen kann mit Gewissheit behauptet werden, dass die Baureihe 420 in den letzten 30 Jahren ihre Aufgabe auf dieser gut 70 Kilometer langen Strecke bravurös gemeistert hat. Vielen Dank und Adieu!

Foto: Franz Fanger   |  Zur Homepage


Wegweiser

Steckbrief
·Allgemeine Daten
·Elektrischer Teil
·Mechanischer Teil
·ET420-Lexikon

Fahrzeugliste
·Vorserie
·1.Bauserie
·2.Bauserie
·3.Bauserie
·4.Bauserie
·5.Bauserie
·6.Bauserie
·7.Bauserie
·8.Bauserie

Einsatz
·München

4-20: Links und mehr!
·ET420 - Hot-Linxx
·ET420 - im Bilde
·ET420 - in Zahlen
·ET420 - als "Souvenir"
·ET420 - Drumherum
·ET420 - And Friends
 
·Downloadzone





30 Jahre Münchner S-Bahn

Rückschau Festtag, 27.04.2002

Bilder zur Feier "30 Jahre S-Bahn München" mit Tag der offenen Tür im Werk Steinhausen, gibt es hier:

» H@rrys Bahnseite - EXTRA



Vielen Dank auch auf diesem Wege an alle die auch dieses Jahr so
tatkräftig zum Gelingen der Seite beigetragen haben!

Für alle Bilder und Beiträge gilt des Urheberrecht des Autors.
Eine Weiterverwendung über den Privatgebrauch hinaus bedarf dessen Zustimmung!


Thomas Beller, Lun Bencic, Ulf Bergmann, Jens Böhmer, Harald Bosch, Robert Brütting, Thorsten Büker, Bart Donker, Matthias Eberlein, eisenbahn-magazin, Daniel Erler, Franz Fanger, Ayko Figge, Mario Fliege, Manuel Gründler, Gerhard Hauptmann, Johan Hellström, Frank Heukelbach, Rainer Hübner, Dennis Ibl, Martin-Roger Jones, Andreas Kabelitz, Albert Koch, Matthias Mahl, Dirk Mattner, Susanne Neumann, Björn Pelikan, Markus O. Robold, Oliver Peist, Tobias Reisky, Karl Arne Richter, Dieter Römhild, RoF, Michael Sauer, Gregor Schaab, Heiko Schick, Harald Schulz, Clemens Schumacher, SIEMENS TS, Axel Tomforde, "1./2.Bauserie" ... wen vergessen?


Drehscheibe-Online